Armbrustschützenzelt

Tradition trifft Gemütlichkeit

Das armbrustsch c3 bctzenzelt

Das Armbrustschützenzelt ist mit seinem Debüt im Jahre 1895 eines der ältesten Zelte auf dem Oktoberfest.

Der Name Armbrustschützenzelt geht zurück auf die Gründer, eine Armbrustschützengilde und thematisch dreht sich bis zum heutigen Tag alles um die Jagd und ums Schießen mit der Armbrust.

Oft finden Sie hier noch Einlass, wenn andere wie das Hofbräu, Hacker oder Schottenhamel bereits die Pforten geschlossen haben. Die Atmosphäre im Inneren ist mindestens ebenso gut wie in den anderen Zelten.

Das Armbrustschützenzelt ist eines der größeren Zelte, jedoch mit einer echten bayerischen Blasmusikkapelle in der Mitte des Zeltes, etwas traditioneller als viele der anderen.

Zur Übersicht über alle Zelte