Hochreiter's Haxnbraterei

Familiäre Atmosphäre und liebevoll zubereitete bayerische Schmankerl.

Hochreiters haxnbraterei fassade sonnenschein 1920

Wenn es immer heißt, dass die Wiesn schon ausgebucht ist, sind meist nur die großen Bierzelte gemeint.

Wer es persönlicher und gepflegter will, besucht eines der kleinen Zelte, wie zum Beispiel die Haxnbraterei.

Die kleinen Wiesnzelte bieten noch eher das ursprüngliche Wiesngefühl, das den traditionellen Charme des Münchner Oktoberfestes ausmacht. Hier geht es halt gemütlich zu: Genießen Sie in familiärer Atmosphäre liebevoll zubereitete bayerische Schmankerl und das süffige Wiesnbier.

Ihre Platzreservierung bestätigt Ihnen der Wirt hier noch höchstpersönlich und wenn Sie schnell sind, könnte sogar selbst ein Sonderwunsch noch Gehör finden. Nicht nur die Spezialitäten sind bei Hochreiter ein Genuss, sondern auch Vegetarier, Diätfreaks und süße Leckermäuler werden hier satt.

Abends steigt in Hochreiters Haxenbraterei die Stimmung natürlich auch mit peppiger Live-Musik von der Wiesnband "Die Derbys", also sollte für einen zünftigen Wiesnbesuch alles bereit sein.

Zur Übersicht über alle Zelte